Internationale Österreichische Vierermeisterschaft 2016


Bei den alljährlich am GC Murhof stattfindenden Int. Österreichischen Vierermeisterschaften konnten wir heuer einmal unser Können abrufen und erreichten sensationell den 3. Platz in der Gesamtwertung.

 

Nach einer durchwachsenen Runde im Bestball konnten wir dank eines super Finishes den Tag mit 69 Schlägen (3 unter Par) beenden und fanden uns auf dem geteilten 17. Platz am Leaderboard wieder. Wir wussten aber, dass mit einer "Superrunde" am Sonntag im klassischen Vierer noch einiges möglich war. Dass uns allerdings eine nahezu fehlerfreie Performance mit 5 Birdies bei nur 2 Bogeys gelingen sollte, damit rechneten wir selbst nicht. Dank eines perfekten Starts (3 unter Par nach 5 Löchern) konnten wir schnell viele Plätze gut machen. Wir blieben konzentriert und kämpften um jeden einzelnen Schlag, wofür wir am Ende belohnt werden sollten! Ich konnte am 18. Loch noch einen langen Birdie-Putt versenken um den 3. Platz  und eine weitere 69er-Runde (3 unter Par) zu fixieren (was ich in diesem Moment nicht wusste, gottseidank). Somit erreichten wir einen Gesamtscore von 138 Schlägen (6 unter Par). Der Putt schaffte es sogar in die Zusammenfassung auf ORF Sport!

 

Vielen Dank an alle, die uns bei diesem Turnier unterstützt haben!