Privatunterricht


Beim Privatunterricht können sehr breit gefächerte Bereiche im Golfspiel abgedeckt werden, weshalb dieser immer sehr individuell angepasst werden sollte.


Einzelne Trainerstunden sind sehr effektiv und können auch in der kurzen Zeit einer einzelnen Trainingseinheit zur deutlichen Verbesserung führen.


Je nach Wunsch oder Ziel des Spielers, kann man jeweils zwischen halben Unterrichtsstunden (á 25 Minuten) und ganzen Unterrichtsstunden (á 50 Minuten) wählen.


Spieler mit mittel- und langfristigen Zielen ihr Golfspiel zu verbessern können auch Trainingsblöcke mit speziellen und individuell angefertigtem Trainingsplan wählen.


Dabei führe ich bei der ersten Trainingseinheit mit einem neuen Spieler eine Grundanalyse durch um mir ein Bild vom Golfer machen zu können. Diese Analyse wird bei einem gemensamen Gespräch mit dem Schüler besprochen und daraus resultierend werden Wünsche und Trainingsziele definiert. Anhand dieser wird ein maßgeschneidertes Trainingspaket geschnürt um das Spiel des Golfers möglichst effektiv und schnell zu verbessern.